AUSSTELLUNG DER GRAPHIC NOVEL DREI STEINE
VOLKSHOCHSCHULE DELMENHORST
18.2.2022 bis 5.5.2022

Die in der Volkshochschule Delmenhorst präsentierte Ausstellung verdeutlicht die Entstehung einer gezeichneten Geschichte. Sie zeigt die mit Bleistift angefertigten und später am Computer weiterverarbeiteten Original-Zeichnungen, Studien, Storyboards und Farbdrucke. Der Prozess der künstlerischen Entstehung der Graphic Novel DREI STEINE wird so erfahrbar. Texttafeln erklären den Kontext; in einer Medienstation sind weiterführende Filme und Audiobeiträge zu sehen. Mehrfach wurde die Ausstellung bereits auf Buchmessen als Gegenpol zur Präsentation rechter Verlage gezeigt.

Veranstaltungen Drei Steine VHS Delmenhorst

Ausstellungseröffnung 18.2.2022 um 19 Uhr, Eintritt frei

Zwei kostenlose öffentliche Lesungen wird es im Rahmen meiner Ausstellung in Delmenhorst geben:
1.3.2022 ab 19 Uhr
3.5.2022 ab 19 Uhr
Link zur Anmeldung
https://www.vhs-delmenhorst.de/programm/politik-gesellschaft/courage-zeigen

 

—-

VHS Delmenhorst

Am Turbinenhaus 11 (Nordwolle) | 27749 Delmenhorst
Telefon 04221-98 18 00 | Fax 04221-98 180 10
E-Mail: info@vhs-delmenhorst.de

Öffnungszeiten und weitere Informationen:

www.vhs-delmenhorst.de

 

GUIDED TOUR

Künstlerführung durch die Ausstellung mit dem Autor Nils Oskamp, Hauptausstellung Teil 1 in Deutsch. Erläuterung zu den ausgestellten Exponaten mit Originalzeichnungen, Prints und Textafeln und der Medienstationen. Hintergründe zu der Story under Bedrohung durch die Rechtsextreme Szene.

 

GUIDED TOUR english

Guided video tour graphic novel expo Drei Steine (three stones) wit the comic book author Nils Oskamp. This autobiographic story ist about the youth of nils in Dortmund where neonates infiltrated his high school. Nils told about his opinion from mass killers. He get in troubles and survived finally two killing attacks. The book was published 2016 in Germany, now in preparation is an extended international version. Soon also in french an english.

GUIDED TOUR FOTO-AUSSTELLUNG DIE REISE DER DREI STEINE

Seit der Buchpremiere auf dem internationalen ComicSalon-Erlangen 2016 wurde die Reise der Veranstaltungen um Drei Steine von Maria Zarada fotografisch dokumentiert. Es wird der Weg der Wanderausstellung, die Lesungen und Messeauftritte gezeigt.
Nils Oskamp und Maria Zarada sind seit 2013 zusammen und sie war auch bei der Entstehung des Buches dabei.
Maria Zarada studierte Bildhauerei in IItalien. In der Zusammenarbeit mit Nils Oskamp rund um Drei Steine zeigte sich früh ihr fotografisches Geschick mit der Kompaktkamera

VERBINDUNG ZU DELMENHORST
JÜRGEN RIEGER

Zwischen der Graphic Novel Drei Steine und Delmenhorst gibt es eine Verbindung. Die Täter von Nils Oskamp wurden am 14. November 1985 von Jürgen Rieger vor Gericht vetreten. SS-Siggi war nicht vorgeladen, da er ein Alibi hatte. Für die beiden Nazi-Schläger aus der Schule handelte der rechtsradikale Anwalt Jürgen Rieger das Urteil von siebenundzwanzig Sozialstunden als Urteil heraus.

Der Rechtsanwalt Jürgen Rieger verfügte über ein Millionenerbe von Alt-Nazis. Er war der Fundraiser der Nazi-Szene in Deutschland. Seit den 70er Jahren vertrat er Kammeraden vor Gericht. In Delmenhorst versuchte er das Hotel am Stadtpark als Schulungszentrum für die NPD zu kaufen. Ein Bürgerbündnis hatte 2006 eine Millionen Euro gesammelt und so konnte die Stadt Delmenhorst das Hotel kaufen.

Die Szene mit Jürgen Rieger in der Gerichtsverhandlung wird in der internationalen, erweiterten Fassung von Drei Steine uncut erscheien. Mehr dazu unter:

DREI STEINE UNCUT

nils@oskamp.de
https://twitter.com/drei_steine
Visit Us
Follow Me
Tweet
https://www.youtube.com/user/adtoons
https://www.instagram.com/nilsoskamp/?hl=de
Share
SOCIALICON