Ausstellung Drei Steine

Ausstellung Drei Steine

Inhalt sind die Gerahmte Original-Zeichnungen, Gemälde, Studien, Texttafeln, ein Diorama sowie eine Medienstation mit Video, Audio und Foto-Beiträgen wie Medienspiegel, Trailer und Interviews (unter anderen mit Beate Klarsfeld). Gemeinsam mit Clemens Heinrichs, dem Direktor der Gedenkhalle Oberhausen, wurde die Ausstellung erweitert und überarbeitet. Die Ausstellung ist komplett kuratiert und gerahmt. Der Transport findet dank der Unterstützung von Hermes kostenlos statt.

Zu der Ausstellung biete ich ein pädagogisches Begleitprogramm an, beispielsweise Lesungen und Workshops. Die Ausstellung hatte inherhalb eines Jahres über 30.000 Besucher an drei Ausstellungsorten. Die Ausstellung in Schwarzenbach, Witten und Böblingen wurden durch die Lokalen Partnerschafte für Demokratie aus dem Bundesprogramm  Demokratie Leben  gefördertnd. Die
Ausstellung in der Wewelsburg von der Landeszentrale für Politische Bildung NRW gefördert.

 

Ausstellungsorte:

1 2016 Comic Salon Erlangen
Buchveröffentlichung
2 2016 NS Gedenkstätte Steinwache
ehemaliges Gestapo Gefängnis
3 2016 Comiciade Aachen
Stadtbibliothek Aachen
4 2016 Frankfurter Buchmesse
gegenüber der rechtspopulistischen
Zeitung Junge Freiheit
5 2017 Kulturbahnhof Bochum Langendreer
6 2017 Leipziger Buchmesse
gegenüber dem rechtspopulistischen
Compact Magazins
7 2017 Comicfestival München
8 2017 NS Gedenkhalle Oberhausen
über 2.500 Besucher in fast vier Monaten
9 2018 NS Gedenkstätte Wewelsburg
4.200 Besucher in drei Monaten in der ehemaligen SS Schule Wewelsburg
10 2018 Comicmuseum Erika Fuchs Haus
Schwarzenbach a.d. Saale
über 4.800Besucher in fast 5 Monaten
11 2018 Julius Liebig Haus Darmstadt
Foyer der Volkshochule und Stadtbibliothek
12 2019 Galerie Neurotitan Berlin
neben dem Anne Frank Zentrum
ca. 5.000 Besucher in zwei Monaten
13 2019 Stadtbibliothek Witten (NRW)
ca. 9.000 Besucher in zwei Monaten
14 2020 Blaues Haus Böblingen (BaWü)
die Ausstellung läuft bis zum 20 März

Kommt die Ausstellung kommt das Begleitprogramm

Angefangen mit Vernissage und Lesung kommt das pädagogische Begleitprogramm. Das fing mit der Ausstellung in der Steinwache in Dortmund an, dort wurde die erste Lesung gehalten. Im Rahmen meiner Ausstellng in Oberhausen kam es zu 15 Lesungen und 8 Workshops aus der Reihe Kreativ gegen Rechts. Das gleiche Programm wiederholte sich dann auch zu der Wewelsburg Ausstellung. 

Ausstellungs Video 2019

hier kann man einige der Exponate und das Diorama sehen. Ein Geschichtlicher Diskurs über den Ausstellungsort Wewelsburg wird hier auch geboten.

Ausstellung Berlin

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Aus der Medienstation, Interview mit Beate Klarsfeld

2017 m Rahmen der Ausstellung „Holocaust & Comics“ im Mémorial de la Shoha Paris kam Beate Klarsfeld auf Einladung von Nils Oskamp zur Vernissage, zwei Tage später entstand dieses Interview. Das war kurz nach dem Scheitern des zweiten NPD Verbotsverfahrens. Dieses Interview wurde für die Mediensation der Ausstellung Drei Steine in der Gedenkhalle Oberhausen gedreht. Kamera: Maria Zarada Schnitt: Matthias Penkert-Henning (Dein Antihled ComicBlogger)

9 + 15 =

nils@oskamp.de
https://twitter.com/drei_steine
Visit Us
Follow Me
Tweet
https://www.youtube.com/user/adtoons
https://www.instagram.com/nilsoskamp/?hl=de
Share
SOCIALICON